FSV Ilmtal Zottelstedt e.V.

Souverän in die Zwischenrunde

Stefan Tarne, 12.01.2020

Souverän in die Zwischenrunde

Am Sonntag traten unsere Jungs um Ersatzkapitän Bogdan zur HKM-Vorrunde in Bad Sulza an. Unsere Gegner waren die Juniorenteams aus Mellingen, Frankendorf, Schmiedehausen, Wickerstedt und vom BSC Apolda. Im ersten Spiel trafen wir auf Wickerstedt. Dieses Spiel bestimmten wir über die komplette Spieldauer, aber konnten erst kurz vor Schluss unsere Tore erzielen. Dabei erzielte Diego per Sonntagsschuss das 1:0 und Max konnte per Seitfallzieher auf 2:0 stellen. Das war dann auch das verdiente Endergebnis. Im zweiten Spiel ging es gegen Mellingen weiter. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatten wir das Spiel im Griff und konnten uns einige Chancen erspielen, diese vergaben wir jedoch leichtfertig, so dass es am Ende 0:0 stand. Im dritten Spiel des Tages durften wir gegen Schmiedehausen antreten. In diesem Spiel ließen wir super den Ball und Gegner laufen. Am Ende siegten wir absolut verdient mit 3:1. Alle 3 Tore wurden sehr gut herausgespielt. Im vorletztem Spiel bekamen wir es mit dem BSC Apolda zu tun. In diesem Spiel ließen wir maßig Chancen liegen und gewannen am Ende 5:0. Im letzten Spiel des Tages ging es gegen das Juniorenteam aus Frankendorf. Hierbei ging es um den Gruppensieg. Frankendorf war bis dahin ohne Niederlage und Gegentor. Wir liefen permanent an, aber kamen nicht so richtig an der Abwehr vorbei. Nach 5 Minuten nahm sich David (riesen Turnier gespielt) den Ball, vernaschte 4 Gegenspieler und vollendete souverän links unten. Das Tor reichte zum Sieg und dem dazugehörigen Gruppensieg.

Wir holten von möglichen 15 Punkten 13 und schossen dabei 11 Tore bei einem Gegentor. Insgesamt haben wir ein sehr gutes und souveränes Turnier gespielt. Vor allem Quentin konnte heute durch ein sehr gutes Torwart Spiel überzeugen. Unser Capitano Bogdan stand sicher hinten und verteilte die Bälle clever. Diego und David spielten ein Mega Turnier, absolut stark. Keke und Edgar überzeugten vor allem mit ihrer Technik und konnten dadurch die eine oder andere gefährliche Situation kreieren. Max S. war vor dem Tor eiskalt und konnte vorne im Angriff die Bälle clever ablegen/verteilen. Adrian war ein ständiger Unruhe Herd und war von den Gegnern kaum zu stoppen.

Für unseren FSV spielten: Quentin, Bogdan, Diego, David, Keke, Edgar, Adrian und Max S.

Tore:  3x Edgar, 3x David, 3x Max, 1x Diego, 1x Keke

Super gemacht Jungs, ich bin sehr Stolz auf euch... Spielerisch überzeugt und euer Verhalten während des Turniers so wie gegenüber euren Gegenspielern war Vorbildlich, einfach schön...

... Dynamische Grüße... 


Quelle:Stefan Tarne