Neue Saison wird vorbereitet - Pokalentscheidung fällt am 15.05.

Thomas Schmidt, 26.04.2021

Neue Saison wird vorbereitet - Pokalentscheidung fällt am 15.05.

Zu einem gemeinsamen digitalen Vereinsdialog hatte am vergangenen Samstag (24.04.2021) der KFA Mittelthüringen seine Vereine eingeladen. Die Annulierung der laufenden Saison, die Möglichkeit des noch zu spielenden Kreispokals und die Vorbereitung der neuen Saison sollten innerhalb der 75 - minütigen Zusammenkunft eine wesentliche Rolle spielen. 

Wie bereits schon geschrieben wird die Punktspielsaison in allen Spiel- und Altersklassen innerhalb Thüringens annuliert. Dies bedeutet, dass die Saison 2020 / 2021 nicht gewertet wird und alle Mannschaften ihre Startplätze in den jeweiligen Ligen in der kommenden Saison behalten dürfen. Noch nicht entschieden ist, wie es mit dem laufenden Pokalwettbewerb weitergeht. Hierzu wird der KFA Mittelthüringen die kommenden Wochen abwarten und im Rahmen seiner nächsten Sitzung am 15.05. eine Entscheidung. Das die Tendenz auch hier zum einem Abbruch geht, versteht sich wohl aufgrund der aktuellen Lage von selbst. 

Auch der Blick in die kommende Saison spielte im Rahmen des Vereinsdialogs eine große Rolle. So wurden bereits am gestrigen Tag die Meldeunterlagen für die kommende Saison den Vereinen zugestellt. Diese, und wir natürlich auch, haben nun Zeit bis zum 31.05. unsere Seniorenmannschaften und bis zum 30.06.2021 unsere Nachwuchsmannschaften zu melden. Ziel ist ein Saisonstart im Männerbereich am Wochenende vom 07.08.2021, der Nachwuchs soll nach Vorstellungen des KFA am Wochenende vom 05.09.2021 an den Start gehen. Ob dies realistisch ist, das werden die kommenden Wochen zeigen. Die Festlegung, dass es mindestens eine vierwöchige Vorbereitungszeit gibt, die bleibt bestehen. In den kommenden Wochen wird sich der KFA Mittelthüringen, auch mit den Ligavertretern der Kreisoberliga, Gedanken machen, wie alternative Spielmodelle in der kommenden Saison aussehen können. 

Bevor die Vereine die Möglichkeit zur Diskussion bekamen, wurde seitens des KFA Mittelthüringen auch die bevorstehende Hallensaison thematisiert. Aufgrund der weiter bestehenden schwierigen Situation wird diese vermutlich nicht stattfinden. Dies liegt zum einen am erhöhten organisatorischen und personellen Aufwand, zum anderen aber auch daran, dass seitens der Träger aktuell keine Termine vergeben werden. Auch möchte man im kommenden Winter den Hallensportarten den Vorrang lassen. 

Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden wir euch hier informieren.