DFB-Stiftung unterstützt unser Engagement für ukrainische Geflüchtete

Thomas Schmidt, 24.04.2022

DFB-Stiftung unterstützt unser Engagement für ukrainische Geflüchtete

Für unser Engagement für Ukrainische Geflüchtete haben wir eine Anerkennungsprämie der DFB Stiftung Egidius Braun in Höhe von 500 € erhalten.

Seit zwei Jahren kooperieren wir mit dem Verein Ukrainische Landsleute in Thüringen e.V.. Jeden Sonntag treffen sich nun Fußballer der Ukrainischen Landsleute und Geflüchtete, welche in Apolda ihre neue Heimat gefunden haben. Die Sportgruppe ist mittlerweile an die 30 Sportler groß. Dazu kommen auch junge Fußballer, welche in unseren Nachwuchsmannschaften ihrem Hobby nachgehen.

Mit dem Geld der Stiftung unterstützen wir unsere Ukrainischen Fußballer mit einem Satz neuer Trainingsbälle. Diese hat unser Vereinspräsident Hans-Jürgen Häfner im Rahmen des ersten Turniers zur Apoldaer Stadtmeisterschaft des KSB Weimarer Land am vergangenen Wochenende übergeben. Der andere Teil des Geldes fließt in unser 2. Deutsch – Ukrainisches Freundschaftsturnier am 02.07.2022 in Zottelstedt. Geplant ist das Turnier mit 10 Ukrainischen Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet und auch aus dem europäischen Ausland.

Wir sind sehr stolz auf diese Anerkennung und freuen uns auch weiterhin unsere Ukrainischen Freunde beim Fußball spielen unterstützen zu können.

 


Quelle:Foto: Peter Hansen