D-Junioren : Spielbericht

Kreisliga MTH Staffel 1
7. Spieltag - 12.11.2022 10:30 Uhr
Union Weimar-Nord   Ilmtal Zottelstedt
Union Weimar-Nord 0 : 7 Ilmtal Zottelstedt
(0 : 5)

Spielstatistik

Tore

3x Darius Stinga, 2x Gustav Geyer, Phil Putze, Henry Kohlmann

Assists

4x Gustav Geyer, Timon Romberger, Darius Stinga, Henry Sonnenberg

Zuschauer

25

Torfolge

0:1 (5')Gustav Geyer (Darius Stinga)
0:2 (8')Gustav Geyer per Freistoss (Henry Sonnenberg)
0:3 (16')Darius Stinga (Gustav Geyer)
0:4 (22')Phil Putze (Gustav Geyer)
0:5 (27')Darius Stinga (Gustav Geyer)
0:6 (35')Darius Stinga (Timon Romberger)
0:7 (39')Henry Kohlmann (Gustav Geyer)

Tabellenführung zurück erobert!

Am vergangenen Samstag traten wir zum Auswärtsspiel gegen Weimar-Nord an. Das Spiel fand auf dem geliebten Schotterplatz im Wimaria Stadion statt. Nach unserer ersten Niederlage am vergangenen Spieltag, hatten wir die Chance mit einem Sieg wieder auf den Platz an der Sonne zu springen. Die Jungs waren heiß.

Wir übernahmen sofort das Kommando und kamen überraschend gut mit dem ungewohnten Platz zu Recht. Nach gut 5 Minuten war es dann auch soweit. Dari spielte Gustav perfekt im Strafraum an und dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und erzielte das 1:0 für uns. Nur wenig später bekamen wir nach starkem Einsatz von Sonne, der ein überragendes Spiel machte, einen Freistoß knapp 15 Metern vor dem Tor zugesprochen. Der eben genannte Sonne berührte den Ball, Gustav nahm Maß und versenkte den Ball mustergültig im Dreiangel, stark. Nur wenig später glänzte Gustav als Vorbereiter. Nach herrlichen Steckpass von Gustav auf Dari netzte dieser zum 3:0 ein. Das 4:0 ließ nicht lange auf sich warten. Mit der schönsten Kombination der Partie konnte Phil das 4:0 erzielen. Zu erwähnen ist, dass unser Stürmer Enok immer wieder clever in der Mitte Platz machte und nach außen auswich, so dass die anderen Mitspieler diesen Freiraum nutzen konnten. Nach einem Seitenwechsel von Luis auf Darius, nahm dieser Gustav in der Mitte mit und legte den Ball clever zu Phil rüber, der den Ball dann nur noch über die Linie drücken musste. Danach kam Union zu ihrer einzigen Chance in Halbzeit 1. Nach einem Freistoß war Pepe aber stark zur Stelle und konnte den Ball zur Seite abwehren. Den Nachschuss parierte er ebenfalls stark. Kurz vor der Pause erzielte Darius das 5:0 nach tollen Pass von Gustav. Halbzeit.

Bis auf die Chancenverwertung gab es nichts auszusetzen. Pepe im Verbund mit Luis und Timon in der Defensive zeigten eine ganz starke und abgeklärte Leistung. In der Halbzeit kamen Henry Kohlmann, ausgeliehen von unseren E-Junioren und Philipp in die Partie.

 

Der zweite Durchgang begann wie der erste aufgehört hat. Darius passte nach einem Abstoß des Gegners gut auf, eroberte den Ball und erzielte das 6:0. Das 7:0 fiel kurz darauf. Wieder einmal steckte Gustav clever durch und unser E-Junior schob souverän ein. Danach verflachte die Partie ein wenig und wir wechselten einige male durch. Weitere Chancen besaßen wir trotzdem, aber es sollte kein weiterer Treffer mehr fallen. Ein großes Lob an den Schiedsrichter, der zwar sehr kleinlich Pfiff, aber den Junioren immer wieder seine Entscheidungen erklärte. Mit so einem Schiedsrichter im vergangenen Spiel und wir würden wahrscheinlich noch ohne Niederlage da stehen.

Am Ende eine wirklich Gute Leistung unserer Jungs. Spielerisch gut, konzentriert bis zum Ende und sehr mannschaftsdienlich gespielt. Super Leistung von jedem einzelnen.

 

...Dynamische Grüße...


Quelle: Stefan Tarne

Vorbericht zum Spiel