FSV Ilmtal Zottelstedt e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga, 21.ST (2012/2013)

ZLSG Wormstedt   Ilmtal Zottelstedt
ZLSG Wormstedt 1 : 2 Ilmtal Zottelstedt
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisliga   ::   21.ST   ::   30.03.2013 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jens Krause, Andy Ackermann

Assists

Sepp Freier, Manuel Darr

Gelbe Karten

Sepp Freier

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (23.min) - ZLSG Wormstedt
1:1 (58.min) - Jens Krause (Manuel Darr)
1:2 (88.min) - Andy Ackermann (Sepp Freier)

Spiel gedreht !!!

Das erste Punktspiel im Jahr 2013 stand kurz vor dem Anpfiff noch auf der "Kippe". Denn Schiedsrichter Veit Minkmar streubte sich ein wenig die Partie unter den gegebenen Platzverhältnissen anzupfeifen. Doch nach einer kurzen Besprechung mit allen Beteiligten gab es "grünes Licht". Der Platz, durchweg mit einer ca. fünf Zentimeter dicken Schneewasserschicht bedeckt lud nicht gerade ein um Fußball zu spielen. Doch mit diesen Bedingungen hatten sich beide Teams auseinanderzusetzen. Auf dem schwierigen Geläuf strahlten beide Mannschaften zunächst wenig Torgefahr aus. Die meisten Angriffe wurden von beiden Abwehrreihen schon im Ansatz unterbunden. Gegen Mitte der ersten Halbzeit wurden die Gastgeber stärker und markierten nach einem "Stockfehler" unserer Hintermannschaft völlig verdient das 1:0. Unsere Mannschaft erhöhte die Schlagzahl und konnte das Geschehen weitestgehend in die Hälfte der Gastgeber verlagern. Doch oft wurden unsere Angriffe durch Foulspiel unterbunden. Jedoch konnten wir aus diesen Standarts kein Kapital schlagen. Freistöße strichen meist knapp am Gehäuse vorbei oder wurden stark vom Wormstedter Keeper entschärft. Und waren wir mal durch fehlte uns im Abschluß die nötige Präzision. Somit ging es mit der knappen Führung für die Gastgeber in die Pause. Der Beginn des zweiten Durchgangs ähnlich dem der ersten Halbzeit. Beide Mannschaften neutralisierten sich. Doch mit fortlaufender Spielzeit erreichten unsere Jungs einen leichten optischen Vorteil und konnten in der 58. Minute ausgleichen. Nach einer Ecke, getreten von Manuel Darr, und schlechter Faustabwehr des Torwarts sprang die Kugel Jens Krause vor die Füsse. Und Jens ließ sich nicht lange bitten und vollstreckte aus kurzer Distanz. In den folgenden Minuten spielten nur die Gastgeber. Denn völlig unverständlich ließen wir uns das Zepter wieder aus der Hand nehmen und ermöglichten den Wormstedtern einige sogenannte "Hunderter". Nur durch den unbedingten Einsatz des gesamten Teams, vor allem Nico Baumbach der neben seinen Aufgaben im Angriff auch viele Löcher in der Defensive stopfte, und natürlich etwas Glück wurde der erneute Rückstand verhindert. Zudem hatten wir mit Rene Weise in unserem Kasten einen fehlerlos agierenden Torhüter. Aber auch unsere Mannschaft hatte einige vielversprechende Konter. Die größte Möglichkeit hatte Andy Ackermann der nach einem starken Zuspiel von Rico Weiß allein auf das Tor der Gastgeber zusteuerte. Doch sein Abschluß wehrte der klasse reagierende Schlußmann mit letztem Einsatz ab. Aber nur wenige Minuten später machte Andy es besser. Diesmal vom Mannschaftskapitän Sepp Freier punktgenau bedient steuerte er abermals, diesmal über links, auf das Tor der Gastgeber zu. Und unter dem Jubel seiner Mitspieler und der Zottelstedter Fans versenkte er die Kugel im langen Eck. Die letzten Minuten spielte unsere Mannschaft souverän runter und fuhr die am Ende auch nicht ganz unverdienten Punkte ein.