FSV Ilmtal Zottelstedt e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga, 12.ST (2017/2018)

Ilmtal Zottelstedt   SG TSV Magdala
Ilmtal Zottelstedt 4 : 1 SG TSV Magdala
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisliga   ::   12.ST   ::   05.11.2017 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christopher Koterew, Florian Petzold, Andy Ackermann, Christian Schmidt

Assists

Christopher Koterew, Florian Petzold

Gelbe Karten

Michael Schmidt, Christopher Koterew

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (20.min) - Christian Schmidt (Florian Petzold)
2:0 (51.min) - Florian Petzold per Kopfball (Christopher Koterew)
3:0 (54.min) - Andy Ackermann
3:1 (68.min) - SG TSV Magdala per Kopfball
4:1 (90.min) - Christopher Koterew per Weitschuss

Verdienter Sieg im letzten Heimspiel des Jahres !

Auch im letzten Heimspiel 2017 konnten unsere Männer um Kapitän Tom Jennicke beweisen das der derzeitige Tabellenplatz kein Zufall ist und ließen nie Zweifel aufkommen das auch diese drei Punkte in Zottelstedt bleiben sollten. Von Beginn an übernahm unsere Mannschaft das Kommando und bestimmte bei strömendem Regen und tiefem Geläuf , Spiel und Gegner .  Auch Torchancen sollten nicht lange auf sich warten lassen und nach einigen vergebenen Möglichkeiten , darunter auch zwingende,  erzielte Christian Schmidt den verdienten Führungstreffer. (20. Minute ) Vorausgegangen war ein Zuspiel von Kevin Trepanovski auf die linke Seite zu Florian Petzold der nach kurzem Solo abzog , die Kugel jedoch vom Magdalaer Keeper abgewehrt wurde und zurück ins Feld rollerte. Christian staubte cool ab.   Kurz darauf hatten die Gäste ihre einzige nennenswerte Torchance im ersten Durchgang. Nach einem Konter über unsere linke Seite und gefährlichem Pass ins Zentrum  konnte der Abschluß der Gäste mit letzter Mühe kurz vor der Linie abgewehrt werden.  Der Rest der ersten Hälfte war Zottelstedter Angriffsspiel und Magdalaer Verteidigung , auch hier gab es Möglichkeiten das Spiel schon viel eher für uns zu entscheiden. Doch es ging mit dem knappen aber hochverdienten 1:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel begannen unsere Männer furios und drückten auf den zweiten Treffer. Dieser fiel nur sechs Minuten nach Wiederbeginn. Eine weite Flanke getreten von Christopher Koterew von rechts aus dem Halbfeld verwertete Florian Petzold am langen Pfosten sehenswert per Kopf ins lange Ober Ecke .  Nur drei Minuten später die Entscheidung durch Andy Ackermann. Bei einem Pass in die Tiefe schlug ein Verteidiger der Gäste ,beim Abwehrversuch,  über den Ball und Andy konnte ihn stibitzen. Sein kurz darauffolgender Abschluß klatschte gegen den kurzen Innenpfosten und ins Tor.  Von da an ließ unsere Mannschaft merklich die "Zügel" lockerer und die Gäste fingen nun an sich besser zu entfalten und mehr vom Spiel zu haben. In dieser Phase konnten die Gäste einiges an Torgefahr ausstrahlen und erzielten ,wenn auch durch einen Standard , völlig verdient den Ehrentreffer.  Bei einer Ecke agierten unsere Männer viel zu passiv und der  Magdalaer Kapitän köpfte unbedrängt ein. (68. Minute ) Bei ,durch den Dauerregen,  immer tiefer werdenden Platz  wurde das Fußball spielen immer schwieriger und machte die Schlußphase schon etwas kurios und die Aktionen beider Mannschaften zum Glücksspiel.  Auch wenn beide Mannschaften weiter mit offenen Visier spielten waren durchdachte Spielzüge oder Kombinationen eigentlich nicht mehr möglich.  Und doch kamen  beide Mannschaften mehr oder weniger glücklich zu weiteren Abschlußmöglichkeiten.  Doch ein Treffer gelang nur noch unserer Mannschaft. In der 90 . Minute fast mit dem Schlußpfiff erzielte Christopher Koterew wahrscheinlich den Treffer der Vorrunde (unserer Vorrunde ).  Ein von der Magdalaer Hintermannschaft schlecht abgewehrter Ball rollte Christopher vor die Füße. Christopher fackelte nicht lange und hielt halbrechts aus ca. dreißig Metern einfach mal drauf. Die Kugel schlug mit einer hohen Flugkurve im langen Eck ein . Der Gästekeeper hatte zwar noch die Fingerspitzen dran konnte die Kugel aber nicht mehr entscheidend abwehren.  Kurz darauf pfiff der am heutigen Tage gut agierende Schiedsrichter die Partie ab und unsere Mannschaft konnte den zweiten Tabellenplatz festigen. 


Fotos vom Spiel