FSV Ilmtal Zottelstedt e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht 2. Kreisklasse Nord Staffel A, 15.ST (2017/2018)

SV BW Niederroßla II   Ilmtal Zottelstedt II
SV BW Niederroßla II 0 : 6 Ilmtal Zottelstedt II
(0 : 4)
2.Mannschaft   ::   2. Kreisklasse Nord Staffel A   ::   15.ST   ::   06.05.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Stefan Tarne, Tom Jennicke, Oliver Erfurth, Christian Schmidt

Assists

Marcel Mehlhorn, Oliver Erfurth, Thomas Schmidt, Stefan Tarne, Alexander Güttler

Gelbe Karten

Andy Brand, Reik Plotka, Christian Schmidt, Thomas Schmidt, Stefan Tarne, Tobias Löbnitz

Gelb-Rote Karten

Andy Brand (60.Minute)

Torfolge

0:1 (5.min) - Oliver Erfurth (Stefan Tarne)
0:2 (10.min) - SV BW Niederroßla II (Marcel Mehlhorn)
0:3 (33.min) - Christian Schmidt
0:4 (36.min) - Stefan Tarne (Thomas Schmidt)
0:5 (49.min) - Stefan Tarne (Oliver Erfurth)
0:6 (55.min) - Tom Jennicke (Alexander Güttler)

Sieg im Kartenfestival

Strahlender Sonnenschein, ein fast hervorragender Platz, eine gut gefüllte Arena und das kleine Nachbarschaftsderby ... Fußballherz was willst du mehr.

Das das Spiel der beiden Reserven von uns und dem SV Blau Weiss Niederroßla e.V. zu solch einem Highlight wird, hätte nach dem gestrigen torlosen Remis wohl keiner geglaubt.

Wenn man als Zuschauer und Fan nun nicht direkt vor Ort war und sich die Statistik zu Gemühte führt, muss man sich fragen, was für ein brutales Derby man verpasst hat und dazu sind noch sechs Tore gefallen.

Doch auf dem Spielfeld war das komplette Gegenteil der Fall. Fans und Zuschauer sahen eines der fairsten der Spiele der Saison, nur der Mann in Blau hatte merklich Spaß daran mit der Karte, welche hervorragend zu unseren Trikots passte, nur so um sich zu schmeißen. Ein Spielfluss kam da für beide Teams nur selten zu Stande.

Doch auch fußballerisch ist natürlich was passiert. Mit einer konzentrierten ersten Halbzeit setzten sich unseren Jungs nach 45 Minuten mit 4:0 ab. Die Tore für unser Team erzielten Oliver Erfurth, Pascal Zimmermann, Christian Schmidt und Stefan Tarne. In Hälfte zwei konnten wir durch Tore von Stefan Tarne und Tom Jennicke noch auf 6:0 erhöhen und waren trotz der häufigen Spielunterbrechungen jederzeit Herr der Lage. Mehr Tore waren dann auch nicht drin, da der Unparteiische nicht besonders viel Lust auf weitere Treffer hatte.

Nun genießen wir die zwei Wochen spielfrei und freuen uns auf das Spiel in zwei Wochen gegen die SG Moorental 1954 e.V.!!! Mit einem Sieg machen wir in diesem Spiel den Aufstieg perfekt.


Zurück