FSV Ilmtal Zottelstedt e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga MT, 9.ST (2017/2018)

SG SV Schwarza   SG FSV Zottelstedt
SG SV Schwarza 6 : 1 SG FSV Zottelstedt
(3 : 0)
E-Junioren   ::   Kreisoberliga MT   ::   9.ST   ::   05.11.2017 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Unbekannt

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (9.min) - SG SV Schwarza
2:0 (13.min) - SG SV Schwarza
3:0 (22.min) - SG SV Schwarza
4:0 (38.min) - SG SV Schwarza
5:0 (45.min) - SG SV Schwarza
5:1 (48.min) - Unbekannt per Weitschuss
6:1 (50.min) - SG SV Schwarza

Niederlage fällt zu hoch aus...

Wir kamen mit viel Selbstbewusstein zum Tabellenführer aus Schwarza. Nach Anpfiff der Partie war das Selbstbewusstsein bei einigen wie weggeblasen. In den ersten zehn Minuten konnten wir froh sein, dass wir nur ein Gegentor kassierten. Danach kamen wir besser ins Spiel und hatten teilweise klarste Chancen, konnten diese aber bis auf einen Freistoss nicht nutzen. Den eben genannten Freistoss verwandelte Tim direkt, aber er zählte nicht, weil niemand den Ball berührte, wobei wir davon ausgingen, dass der Freistoss direkt war. Naja, wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre....! Danach kassierten wir noch das 2 und 3:0, nachdem wir die Gegenspieler nicht konsequent deckten. Dann war Halbzeit und wir versuchten die Kids nochmal zu motivieren. Nach einer kurzen Drangphase von uns, als wir auch den Pfosten trafen, kassierten wir schon die Gegentore 4 und 5! Danach konnte Emil mit einem Fernschuss noch Ergebniskosmetik betreiben und verkürzte auf 1:5. Kurz vor dem Schluss kassierten wir dann auch noch das 6:1. Dann war Schluss.

Wäre das Spiel am Ende 3:1 ausgegangen, dann wäre dies ein gerechtes Ergebnis gewesen! Schwarza war an diesem Tag einfach effektiver als wir vor dem Tor! Wir schossen an diesem Tag aus einem Meter gegen den Pfosten oder den Torwart an! Aber nun gut, Mund abputzen und weiter gehts am Kommenden Sonntag gegen Marlishausen in der heimischen Ilmtalarena! Spielbeginn ist 9.00 Uhr! Die Kids würden sich über eure Unterstützung freuen!

 

...bis dahin...


Quelle: Stefan Tarne
Zurück